Pfarrhaus_Regelung_klein
Pfarrhaus_Brennwertgerät_klein
Pfarrhaus_Verrohrung_klein
Pfarrhaus_Speicher_klein

Ausgangslage :

 

  • Wohnhaus mit Bürotrakt Baujahr ca. 1956
     

  • Wohn-und Nutzfläche : ca. 230 m²
     

  • Vorhandene Heizungsanlage: Gas-Niedertemperaturkessel 27 kW mit
    Gas-Gebläsebrenner, Warmwasserbereiter 150 Ltr. ; analoge, witterungsgeführte Regelung

     

  • Thermostatventile ohne hydraulischen Abgleich

Energetische Sanierung :

  • Erneuerung der Fenster und Außentüren
     

  • Aufsparrendämmung Dach
     

  • Erneuerung der Heizungsanlage:
     

    • Gas-Brennwertkessel Buderus GB 162 18 kW, modulierend
       

    • Hydraulische Weiche
       

    • Pufferspeicher 600 Ltr. , innenliegendes Edelstahlwellrohr zur Trinkwassererwärmung im Durchlaufprinzip, Solarwärmetauscher, Dämmung
      70 mm Hartschaum-Halbschalen

       

    • 4 Stück Solarkollektoren Buderus SKS 5.0, Solartauscherfläche 9,48 m²
       

    • Witterungsgeführte Regelung digital und kommunizierend zur optimierten Steuerung der Anlagenkomponenten
       

    • Buderus RC 300 mit Modul MM 50 zur Mischersteuerung des Heizkreises und Steuerung der Warmwasserbereitung
       

    • Buderus Solarmodul SM 200 zur Steuerung der Solaranlage einschl. Puffer-Bypass- Funktion.
       

    • Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage nach Verfahren A.

Bracke Heizungsbau

Relystraße 33

64720 Michelstadt

Telefon: 06061 3103
Telefax: 06061/2086
E-Mail: info@bracke-heizungsbau.de

www.bracke-heizungsbau.de

  • Yelp Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2020 Bracke Heizungsbau